Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Halbe Sachen

Obwohl auf dem Bild des Tages wirklich nur ein kleiner Teil des ganzen Objekts abgebildet ist, dürfte es klar sein, was ich fotografiert habe.

Vielleicht erkennt ihr nicht die komplette Maschine, aber das Handrad zur Steuerung eines Ventils an dem Dampfaggregat ist nun nicht schwer zu erkennen.

Das liegt daran, dass unsere Gehirne richtig gut Muster erkennen können. Auch wenn ein Objekt nicht ganz zu sehen ist, so findet das Gehirn anhand der (wenigen) Information dennoch in den Tiefen des Gedächtnis passende Muster und schon ist der Groschen gefallen.

ISO 800, 70mm, f/2.8, 1/200s

Wen die Dampfmaschine interessiert, der kann sie 24h täglich auf dem Campus Weihenstephan vor dem Lehrgebäude 4 besuchen und anschauen.

Wie denkst du zu diesem Thema?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.