Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Belichtungsmesserspiele

Heute bin ich abends losgezogen um ein paar Rehe im Freisinger Moos zu fotografieren. Allerdings wurde ich bereits vorher aufgehalten – von zwei Störchen. Sie haben in einer überfluteten Wiese nach Futter gesucht und die tiefe Sonne lud zu Spielen mit dem Belichtungsmesser ein – passend zum heutigen Thema.

Die Sonne stand so tief, dass die beiden Störche von einer Position aus gar nicht mehr sichtbar waren. Nur durch starkes Überbelichten mit +2 1/3 konnten die zwei Vögel vom hell leuchtenden Hintergrund abgesetzt werden und wurden auf magische Art und Weise erkennbar.

ISO 1000, 600mm, f/5.6, 1/1000s

Wie denkst du zu diesem Thema?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.