Kurven

von Nico

Eigentlich sind sie ja an jeder Ecke, gewissermaßen sogar wörtlich. Aber Kurven wirkungsvoll darzustellen ist an den meisten Ecken nicht so leicht. Mir ist heute kein geeignetes Motiv ein- oder aufgefallen, also geht’s ins Archiv.

Eigentlich kam mir beim Begriff “Kurven” sofort die kurvenreichste Straße der Welt, die Lombard Street in San Francisco, in den Sinn.

Aber die Bilder, die ich 2015 dort gemacht habe, werden der Kurvigkeit einfach nicht gerecht. Also musste ein anderes Motiv her.

In Lissabon habe ich dieses Jahr im September auch das eine oder andere kurvige Bild geschossen. Aber auch damit war ich nicht zufrieden.

Also habe ich weiter gesucht und bin schließlich auch fündig geworden. In einer Aufnahme habe ich gleich viele Kurven auf einmal gefunden. Sie entstand im gleichen Urlaub wie das Bild der Lombard Street, aber gut 1000km weiter südöstlich.

Genau an der Grenze zwischen den Bundesstaaten Nevada und Arizona liegt der mächtige Hoover Dam. Die Staumauer ist ein beeindruckendes Bauwerk. Mehr dazu werde ich im Beitrag dazu erzählen, wenn ich endlich mal soweit komme. 😀

In der Zwischenzeit zeige ich heute schonmal ein Bild vom Hoover Dam Lookout. Von dort hat man einen ganz netten Überblick über die nordöstlichen Teile der Staumauer.

ISO 400, 11mm, f/4.5, 1/100s

Über die Staumauer und hinauf zum Lookout Point schlängelt sich die alte Straße, die mittlerweile durch die U.S. Route 93 bzw. sogar die Interstate I-11 mehr eine Touristenstrecke ist.
Gerade wegen ihrer Kurven ist sie für die heutige Fotoaufgabe aber so gut geeignet.

 253 total views,  2 views today

Vielleicht auch interessant?

Wie denkst du zu diesem Thema?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.