Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kompositionstrilogie

Tag und Nacht, Jahr ein, Jahr aus steht die Büste Richard Hansens, Gründer der Freisinger Sichtungsgärten, da. Zur heutigen Fotoaufgabe habe ich ihn bzw. sie in drei verschiedenen Kompositionen abgelichtet.

ISO 100, 50mm, f/1.2, 1/2000s

Die Annäherung

Kaum hat man drei Schritte durch die Eingangstore des Staudensichtungsgartens gemacht, fällt einem die Büste schon auf. Hier durch die blattbehangenen Äste eines Buschs gesehen.

Frontal

Zu einer Portraitreportage gehört natürlich auch eine frontale Ansicht des Motivs. Hier hat sich eine Wolke vor die Sonne geschoben, weshalb die Farben nicht so intensiv erscheinen wie auf den anderen beiden Bildern.

ISO 100, 50mm, f/1.6, 1/640s
ISO 100, 50mm, f/1.2, 1/3200s

Details

Als Abschluss der kurzen Visite bin ich dem Guten noch auf die Pelle gerückt um ein paar der markanten Details zu fotografieren.

Bei der Offenblende von f/1.2 ist nur eine sehr kleine Schärfeebene vorhanden und der Rest des Bildes verschwimmt in Unschärfe.

Wie denkst du zu diesem Thema?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.