Führende Linien

von Nico

Bei der Trübnis, die draußen in den letzten Tagen herrscht, war es gar nicht so leicht ein ansprechendes Motiv für das zweite Projekt aus der Challenge zu finden. Viele führende Linien habe ich gefunden, aber meistens war es mir einfach zu trübe und das fertige Bild hat mir dann nicht gefallen. Doch heute Abend hat es endlich geklappt.

Den ganzen Tag über sehe ich landende Flugzeuge aus meinem Bürofenster. Und seit Tagen kommen diese immer aus West – ein sicheres Indiz für die stabile Luftschichtung, die die trübe Luft in der Gegend hält.
Arbeitsbedingt beschäftige ich mich unter anderem mit Hindernissen in den Anflugflächen des MUC.

Dabei kam mir eine Idee, die sowohl führende Linien darstellt als auch das Problem mit dem Trüben Wetter vorteilhaft ausnutzt:
Durch die Nebelsuppe ist das ALS (Approach Lighting System; Anflugbefeuerung) in voller Aktion und weist den anfliegenden Maschinen den Weg zur Landebahn. Meine erste führende Linie ist somit festgelegt.

Für die zweite führende Linie (oder Liniengruppe) ist neben Dunkelheit ein bisschen Kreativität gefragt: Positionslichter und sonstige Beleuchtung von Flugzeugen geben in einer Langzeitbelichtung ebenfalls linienförmige Ergebnisse im Bild.

Also habe ich mir nach Feierabend die Kamera geschnappt und bin an die Grenzen des Flughafengeländes gefahren um mein Bild aufzunehmen. Da es mittlerweile auch schön dunkel war ist das trübe Wetter eher nachrangig gewesen. Es durfte nur nich zu neblig sein, weil die Linien sonst zu Flächen verkommen wären.

Die Beleuchtung des Flugzeugs und die Befeuerung der Landebahn sind meine führenden Linien.

Übrigens gab es auch in der 365 Tage Challenge vor zwei Jahren schon Aufgaben mit Linien als Kompositionselementen: Konvergierende Linien und Kurven. Schaut mal bei den beiden Beiträgen rein.

 64 total views,  4 views today

Vielleicht auch interessant?

Wie denkst du zu diesem Thema?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.