Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Ungerade Harmonie

Eine ungerade Anzahl an Elementen im Bild wirkt harmonisch auf die betrachtende Person. Meistens jedenfalls.

Weil heute Halloween ist, habe ich mich für ein „gruseliges Trio“ entschieden. Aber Harmonie liegt ja auch zu einem gewissen Grad im Auge der Betrachter.

ISO 200, 80mm, f/4, 2.5s

Wie denkst du zu diesem Thema?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.