Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Fokus auf Details

Mit dem Macro-Objektiv bin ich heute meiner EOS 6D Mark II mal etwas auf die Pelle gerückt um ein paar Details zu fokussieren.

Ich habe diverse Teile der Kamera abgelichtet: Sensor, Spiegel, Modusrad und einen Knopf, der sehr gut zur Aufgabenstellung passt: Der AF-ON-Button.

Diesen Knopf habe ich so konfiguriert, dass der Autofokus nur dann aktiv wird, wenn ich den Knopf drücke. So kann man fokussieren und das Bild komponieren. Gut brauchbar ist die Funktion z.B. beim Fotografieren von Tieren, wenn man lange Brennweiten benutzt und man einen eventuell springenden Autofokus so gar nicht brauchen kann.

Jetzt aber genug der Worte, hier sind die Fotos:

Als ich den Deckel vom Bajonett geschraubt habe, gab es erstmal einen kleinen Schock: So viel Staub auf dem Spiegel! Wie gut, dass ich beim Canon CPS Mitglied bin und die Kamera demnächst ohnehin zur Reinigung kommt. 🙂

Wie denkst du zu diesem Thema?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.