Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Verloren und vergessen

Dinge kommen, Dinge gehen. Und manchmal verliert man sie auch oder vergisst sie. Ob sie dann zu einem neuen Leben oder gar zu ihrem ursprünglichen Besitzer zurückfinden, hängt vom Finder ab.

In meinem heutigen Bild (Archivbild) zeige ich euch eine Brille, die einfach so über einem Haufen Holz hing. Mitten auf einem Feld. Mir ist sie beim Planespotting aufgefallen, weil sie in der Abendsonne baumelte und mir die hellen Reflexionen ins Auge fielen.

Ihre/n Besitzer/in wird die Brille schmerzlich vermissen und umgekehrt gilt es wohl umso mehr. Ich habe die Brille an Ort und Stelle gelassen und als ich eine Woche später an dem Holzhaufen erneut vorbeikam, war sie weg.

Zum Thema „Verloren und vergessen“ passt das Bild sehr gut.

ISO 800, 100mm, f/7.1, 1/1250s

Wie denkst du zu diesem Thema?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.