Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Doppelbelichtung

Die Kamera hat ein Programm zur Aufnahme von Doppelbelichtungen. Damit habe ich heute für die Fotoaufgabe zum ersten Mal gespielt. Es hat am Anfang etwas gedauert, bis ich die Funktionsweise verstanden habe.

Spaß hatte ich dabei aber trotzdem. Was ich im Kopf hatte ließ sich damit leider nicht umsetzen: Eine Konversation zwischen mir und mir. Die Szene habe ich dann aus den Einzelbildern in Photoshop noch nachgestellt. Viel Spaß in der Slideshow 😉

Bei den Bildern, die mit der Kamera erzeugt wurden wirkt die Doppelbelichtung geisterhaft. So wie damals, wenn man im Urlaub den Film zweimal belichtet hat. 🤣
In Photoshop hingegen wurden die beiden Bilder als Ebenen geladen und mit einer Maske überblendet. Daher sind die Kontraste höher.

Wie denkst du zu diesem Thema?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.