Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Ehrenamt und Wohltätigkeit

Ein Amt der Ehre halber auszuführen zeugt nicht nur von Größe, sondern bewegt auch wirklich etwas. Die Möglichkeiten sind fast unendlich.

Vor allem, wenn ich als Reporter für Nachrichtenagenturen unterwegs bin und an Unfallstellen, Katastrophenorte oder Ähnliches komme, sind sie schon da: Freiwillige, die in der Feuerwehr oder im Rettungsdienst ihren Mitmenschen zu Hilfe eilen und versuchen Leid zu lindern.

Mein heutiges Bild zeigt aus Pietätsgründen keine derartige Szene. Momentan findet in Freising das Kulturbote Festival statt und wie bei jeder größeren Veranstaltung ist natürlich auch Personal für die medizinische Versorgung von Notfällen vor Ort.

Wachsam verfolgen sie die Abläufe vor der Bühne. Als Belohnung dürfen sie sich auch an den Auftritten erfreuen, während sie aber immer zu 100% einsatzbereit sind.

ISO 6400, 43mm, f/4, 1/160s

In diesem Sinne ein herzliches Dankeschön an alle freiwilligen, ehrenamtlichen und hauptberuflichen HelferInnen dieser Welt. Ihr leistet Wunderbares und Großartiges!

Wie denkst du zu diesem Thema?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.