Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Blätter und Details

Für die heutige Fotoaufgabe geht es ins Detail. Blätter gibt es derzeit noch nicht allzu üppig, aber hier und da findet man doch eines. In einem Baumstumpf bin ich fündig geworden.

Kleine Brennnesseln haben in der Sonne des späten Nachmittags fast auf mich gewartet. Als ich die kleinen Blätter gesehen habe, musste ich sofort die Ausrüstung auspacken. Dabei hatte ich heute, neben meiner Kamera, das EF 100mm f/2.8L Macro IS USM und zwei LED-Leuchten von Aputure*.

Es ist schon beeindruckend, was Mutter Natur auf die Beine stellt. Je genauer man hinsieht, desto stärker fällt auf wie clever alles aufgebaut ist. Wenn die Brennnesseln beim (falschen) Anfassen auch Juckreiz verursachen, so sehen sie eigentlich ganz interessant aus.

Nebenan seht ihr einen 100% Ausschnitt aus dem Originalfoto. Ganz schön verästelt und verzweigt sind die Fasern in den Blättern. Zum einen dienen diese als Transportbahnen für die Produkte der Photosynthese und somit als Versorgungsleitungen für die Pflanze; auf der anderen Seite verleihen sie dem Blatt Stabilität und Flexibilität.

Also ein wahres Wunder der Natur.

ISO 400, 100mm, f/10, 1/400s

Wie denkst du zu diesem Thema?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.