Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Vier Ecken

Heute Abend führte uns ein kurzer Ausflug nach München in den Olympiapark. Dort ist im Rahmen von „Sommer in der Stadt“ ein kleiner Rummel aufgebaut. Im Neonlicht habe ich Caro portraitiert und dabei in alle vier Ecken des Bilds gepackt.

Die Aufnahmen, in denen Caro eher im unteren Bildbereich platziert ist, finde ich persönlich etwas befremdlich. Man weiß nicht so genau, was ich eigentlich fotografieren wollte.

Anders ist es bei den Bildern, auf denen Caro in der oberen Bildhälfte ist. Und von den zweien gefällt mir das besser, in dem sie auf der rechten Bildhälfte steht. Interessant ist auch, dass Caro genau das andere (also links oben) schöner findet.

Welches der Bilder gefällt dir am besten?

Wie denkst du zu diesem Thema?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.