Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Hässliches wird schön

Manche Sachen sind einfach hässlich. Daran gibt es meiner Meinung nach keinen Zweifel. Ein einfacher Wechsel der Perspektive hilft dann schon manchmal um doch etwas Schönes herauszulocken.

So ergeht es mir mit alten Reifen, die an manchen Stellen als Anprallschutz verwendet werden. Zwar finden die abgenutzten Gummischlappen so noch in ein zweites Leben und nutzen uns. Schön aussehen sie dabei aber nicht.

Rückt man den Dingern aber mit der Makrolinse näher, so kann man die Strukturen im Moos erkennen, das sich mit der Zeit im Restprofil festgesetzt hat. Es sieht dann ein bisschen nach kleinem Urwald aus, der eine steile Felsklippe empor wächst.

ISO 3200, 100mm, f/2.8, 1/320s

Eher undekorativ liegen die Reifen da in der Gegend herum. Immerhin erfüllen sie noch einen Zweck als kleine Prellböcke.

ISO 3200, 100mm, f/2.8, 1/125s

Näher betrachtet finde ich den Reifen dann nicht mehr so hässlich. Immer noch nicht schön, aber auch nicht mehr schlimm.

Mit welchen Dingen geht es euch so?

Wie denkst du zu diesem Thema?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.