Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die Farbe Grün

Noch ist nicht alles in frühlingshaftem Grün. Aber es wird – geben wir der Natur noch ein paar Wochen. In der Zwischenzeit zeige ich zur Aufgabe des Tages ein Bild aus dem Wald.

Das Moos leuchtet schon richtig satt in der Sonne. Auch wenn hier und da noch ein paar vereinzelte Herbstblätter herumliegen, spürt man den Frühling schon deutlich. Das war dann auch schon mein „Wort zum Sonntag“. 😉

ISO 100, 16mm, f/11, 0.3s

Achso, ein kleiner Nachtrag kommt doch noch. Die Mücken sind auch schon aktiv – hier mit noch mehr grüner Farbe:

ISO 3200, 600mm, f/5.6, 1/500s

In diesem Bild wirkt die Bewegung der Mücken wie eingefroren. Trotz der hellen Sonnenstrahlen musste ich für den Effekt die ISO auf 3200 hochschrauben um eine angemessen kurze Belichtungszeit bei maximal offener Blende zu erreichen.

ISO 100, 600mm, f/5.6, 1/20s

Wie schnell sich die kleinen Blutsauger bewegen wird bei den langen Brennweiten deutlich. 1/20s ist viel zu lang um die Mücken scharf abzubilden. Vielmehr entstehen Helix-förmige Spuren im Licht. Auch das Bild hat etwas – finde ich.

Achso: Falls ihr Blau lieber mögt als Grün, könnt ihr bei der Aufgabe von Tag 53 vorbeischauen. Und für Fans der Farbe Rot gibt’s hier auch schon einen Beitrag von Tag 43.

Wie denkst du zu diesem Thema?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.