Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Zwischen Abwasch und Besteckschublade: Küchenatmosphäre

Zur Bearbeitung der Wochenserie in der Foto Challenge habe ich mich heute in der Küche vergnügt. Seht selbst in meinen sieben Aufnahmen.

In unserem Haushalt obliegt mir die Küchenpflege, die ich mal mehr und zugegebenermaßen mal weniger gewissenhaft durchführe. Für die Serie dieser Woche musste der Putzlappen raus – aber es musste auch erst ein bisschen dreckig werden (das passiert zum Glück von allein).

ISO800, 16mm, f/2.8, 1/40s

Der Küchenschrank

Vorratshaltung ist wichtig und deswegen ist das auch eher Caros Metier. Wenn es nach mir ginge würde sich Vorratshaltung auf eine Ansammlung von Bestellkarten hiesiger Restaurants und Lieferdienste beschränken.

Da unsere Küche vergleichsweise klein ist, haben wir die Vorräte an mehreren Stellen verteilt. Somit gibt es bei uns gar nicht den Küchenschrank.

Aber dieser hier dürfte die meisten Vorräte beinhalten.
Nachdem mir direkt darüber frisch gekochte Limonade ausgelaufen ist weil das Gefäß beim Umfüllen geplatzt ist, tauchen immer mal wieder Limoreste auf. Also ist das hier ein Teil der Küche, der vor dem Shooting geputzt wurde.

Die Besteckschublade

Hier habe ich nicht nur rausgewischt, sondern auch für elegante Beleuchtung gesorgt. Die beiden LED-Elemente von Aputure* eignen sich für solche Lichteffekte ideal.
Bei der Gelegenheit haben wir auch gleich mal aussortiert, aber dazu später mehr.

ISO800, 16mm, f/2.8, 1/50s
ISO800, 15mm, f/4, 1/25s

Was esse ich denn heute?

Diese Frage ist wohl die am schwersten zu beantwortende Frage und das jeden Tag aufs Neue. Meistens entscheide ich mich abends für Toast mit Wurst und Käse.
Aber auf der anderen Seite ist Caro auch eine hervorragende Köchin…
Wenn es doch einfacher wäre!

Ist im Kühlschrank noch Licht?

Und wenn nicht, wer macht es aus? Die Heinzelmännchen? Immer wenn ich nachschaue brennt da drin Licht. Also muss es ja immer an sein, oder?
Verwirrend. Ich habe mich hinter Toast und Schüssel auf die Lauer gelegt und auf einmal…

ISO200, 13mm, f/4, 5s
ISO800, 16mm, f/2.8, 1/160s

Endlich aussortieren

Das wäre bei unserer Gewürzesammlung bestimmt keine schlechte Idee. Andererseits sind Gewürze schon ganz nett zu haben und es sind Lebensmittel, die man nicht so einfach wegwerfen sollte.

Also ein bisschen aussortiert

Zwar nicht bei den Gewürzen, dafür aber beim Besteckkasten. Hier waren noch ein paar Essstäbchen, die wir wiederverwenden wollten und es doch nicht gemacht haben. Und die Rührbesen zu einem Handrührer, den wir gar nicht mehr haben. Die Plätzchenformen kommen bis Herbst in den Keller und das Teesieb wurde geflickt.

ISO800, 16mm, f/2.8, 1/100s
ISO800, 16mm, f/2.8, 1/25s

Der leidige Abwasch

Für dieses Bild habe ich zwei Tage lang gespart. Abwasch gehört nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen und das sieht man auch immer wieder. Trotz Spülmaschine bleibt das manchmal zu lange stehen. Und dann gibt’s zu Recht einen Rüffel.
Nachdem ich das Bild gemacht habe, habe ich aber gleich alles brav sauber gemacht! 😀

Tassen und Teller

Davon haben wir mehr als genug! Deswegen kann ich den Abwasch ja auch immer so lange vor mir herschieben 😉
Immer mal wieder bekommt man Tassen geschenkt und so haben sich doch einige Exemplare angesammelt.

ISO800, 16mm, f/2.8, 1/60s

Wie denkst du zu diesem Thema?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.